Spenden für die Community Grundschulen in Muungoni – Praktika & Freiwilligeneinsätze in Sansibar

World Unite! ist seit mehreren Jahren Partner der Community Schulen in Muungoni (Sansibar) und unterstützt die Entwicklung unterschiedlicher Programme und Initiativen im Bereich Umwelt-, Natur- und Tierschutz der dörflichen Community auf vielfältige Weise. 

Muungoni ist ein typisches kleines Bauern- und Fischerdorf im Süden von Sansibar. Es grenzt an das Mangrovengebiet zwischen Unguja und Uzi Island an und es fand hier bisher keine touristische Entwicklung in Form von Hotels statt. Dadurch hat das Dorf seine jahrhundertalte ländliche Struktur bewahrt.

Bildungseinrichtungen im ländlichen Raum von Sansibar/Tansania haben oft mit einer chronischen Unterfinanzierung zu kämpfen, da der Zugang zu Geldgebern auf dem Land häufig schwieriger ist.

Hinzu kommt, dass sich in der Regel weniger Freiwillige und Praktikanten für Projekte im ländlichen Raum finden, da diese sich das Leben dort schwieriger vorstellen als in den Städten.

Da es im Dorf Muungoni lange Zeit keine staatliche Schule gab, entschloss sich eine Gruppe engagierter BürgerInnen zur Gründung einer eigenen Schule. Inzwischen gibt es 3 Schulgebäude im Dorf, darunter eines für Kinder von 4-6 Jahren, das andere für Kinder von 7-10 Jahren. Die Schulen werden größtenteils durch Einnahmen aus dem Ökotourismusprojekt ZALA-Park finanziert, sowie durch Beiträge der Eltern aus der lokalen Community. Diese Einnahmen sind jedoch leider sehr gering und schwanken saisonal, sodass es der Schule an Grundlegendstem fehlt.

In Partnerschaft mit Pack for a Purpuose unterstützt World Unite! Reisende, die gerne Schulsachen und Unterrichtsmaterialien für die Schule spenden möchten.

Gebraucht werden grundlegende Materialien wie Sitzmatten für die Klassenzimmer, Waschmittel zum Waschen der Schuluniformen, Stifte, Malfarben, Schreibblöcke und Hefte, Sticker usw. Auch kleine Geldspenden sind sehr willkommen. Diese ermöglichen es den Lehrkräften, ein Mittagessen für die Kinder zuzubereiten. Wenn es die finanziellen Mittel der Schule erlauben, wird eine einfache Mahlzeit aus Reis und Bohnen für die Kinder zubereitet. Kinder, die ein Extra von 100 TSH zahlen (ca. 0,04 EUR), bekommen dazu noch ein Mandazi (ein typisch tansanisches süßes Gebäckstück).

Auf den Fotos seht ihr eine Reisegruppe, die durch World Unite! und Pack for a Purpose die Community Grundschulen in Muungoni durch ihre Spende unterstützt.

Du möchtest Teil dieses Projektes werden? Besuche uns auf unserer Website:

http://www.world-unite.de/auslandspraktikum-volunteering/sansibar/kindergarten-grundschule-bildung.html

Wir ermöglichen auch Praktika und Freiwilligeneinsätze im Bereich nachhaltige Community Tourismus-Entwicklung in Muungoni:

http://www.world-unite.de/auslandspraktikum-volunteering/sansibar/nachhaltige-tourismusentwicklung-oekotourismus.html

 

One thought on “Spenden für die Community Grundschulen in Muungoni – Praktika & Freiwilligeneinsätze in Sansibar

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: