Lokales Involvement in Sansibar – Permakultur-Gärten in Muungoni

Die Nachhaltigkeit deines Auslandseinsatzes ist uns ein großes Anliegen. Durch lokales Engagement versuchen wir daher, die Projektpartner in unseren Gastländern auch über die Vermittlung von Praktikanten und Freiwilligen hinaus so gut wie möglich zu unterstützen. Im Dorf Muungoni haben wir die Teilnahme für Mr. Mohammed an einem Permakultur-Seminar unterstützt. Einige Dorfbewohner haben nun erfolgreich eigene Permakultur-Gärten in Muunogni angelegt. 

Die Dorfgemeinschaft von Muungoni im Süden von Sansibar und ihre verschiedenen Initiativen gehören seit vielen Jahren zu den engen Partnern von World Unite! in Sansibar. Für den Biologie-Lehrer Mr. Mohammed, Gründer des ZALA-Parks in Muungoni und Leiter der „Muungoni Community Tourismus-Initiative“ hat World Unite! die Teilnahme an einem Workshop zum Thema Permakultur finanziert.

Durch die Teilnahme am Workshop angeregt, initiierte Mr. Mohammed eigene Permakultur-Projekte in den Wäldern rund um Muungoni, unter anderem einen “Nature Trail“ für Besucher_innen durch die beeindruckende Natur der tropischen Wälder Muungonis.

Zudem führte Mr. Mohammed einen eigenen Permakultur-Kurs für 6 Bewohner der dörflichen Community in Muungoni durch, in denen er sein Wissen an die Community weiter gab und die Bewohner dazu motivierte, in die Projektaktivitäten im Bereich Permakultur, Tier- und Naturschutz sowie Community Tourismus mit einzusteigen.

Von den 6 Kursteilnehmern haben 4 einen eigenen Permakultur-Garten angelegt und betreiben Permakultur-Gemüseanbau. Die Gartenprojekte befinden sich noch in unterschiedlichen Stadien – einige davon tragen bereits Früchte, während bei anderen erst die Felder und Beete fertig angelegt werden müssen.

Die angebauten Gemüse und Früchte werden für die Verpflegung von Touristen verwendet, die in den Ökotourismus-Unterbringungen der Muungoni Community Tourismusinitiative beherbergt werden, an Hotels verkauft oder sorgen für die Verpflegung der Familien im Dorf.

Auf den „Nature Trails“ können Touristen und Schulgruppen über Pflanzen und ihre Wirkweisen und Nutzungsmöglichkeiten lernen.

Die Fotos zeigen den Workshop und die daraus entstandenen Gärten! 

 

Wir freuen uns über diesen fantastischen Erfolg und sind stolz, Partner der Projekte in Muungoni zu sein! 

Hier findest du weitere Infos zu den Projekten in Muungoni:

Community Tourismusinitiative:

http://www.world-unite.de/auslandspraktikum-volunteering/sansibar/nachhaltige-tourismusentwicklung-oekotourismus.html

Ein Bericht aus den Schulen in Muungoni:

https://afrikaasienlateinamerika.wordpress.com/2017/02/28/spenden-fur-die-community-grundschulen-in-muungoni-praktika-freiwilligeneinsatze-in-sansibar/

Zanzibar Land Animal Park Muungoni, ein Projekt, dessen Einnahmen die Schulen und weitere Projekte in Muungoni fördert:

http://www.world-unite.de/auslandspraktikum-volunteering/sansibar/zala-tierschutz-umweltaufklaerung-oekotourismus.html

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: