Praktika Volunteering Afrika Asien Lateinamerika

Praktika, Freiwilligenarbeit, interkulturelles Lernen in Tansania, Sansibar, Indien, Marokko, Israel, Nicaragua, Bolivien, China, Ghana, Japan u.a.

Mit Musik Grenzen überschreiten: Annas Freiwilligeneinsatz in der Musikakademie in Sansibar

Leave a comment

Unsere Teilnehmerin Anna-Katharina hat für 6 Wochen einen Freiwilligeneinsatz in der Musikakademie in Sansibar absolviert. Warum sie durch ihren Aufenthalt neben musikalischer auch viel Lebenserfahrung gesammelt hat, kannst du hier nachlesen. 

 

Ich habe im August und September 2017 in der Dhow Countries Music Academy in Stown Town einen Freiwilligeneinsatz absolviert und dort eine wunderschöne Zeit verbracht, die ich niemals vergessen werde. Die Angestellten der Akademie und vor allem der Schulleiter sind unglaublich herzliche und liebevolle Menschen, die mich direkt in ihre Familie aufgenommen haben. Auch die Studenten der Akademie waren ausnahmslos freundlich zu mir und gaben mir sofort das Gefühl, zu ihnen zu gehören.

Ich habe in der Music Academy Geige unterrichtet und werde im Oktober 2017 auch mit meinem Geigenstudium beginnen.

Die Art und Weise, wie in Sansibar musiziert wird, sowie der lokale Musikstil unterscheiden sich sehr davon, wie ich in Deutschland zu musizieren gelernt habe. Ich habe daher während meiner Zeit sowohl versucht, über die lokale Musik zu erlernen, als auch meinen Schülern europäische Musik beizubringen. Die Schülerinnen und Schüler waren stets mit großem Ehrgeiz bei der Sache und ich konnte mit Freude die immensen Fortschritte beobachten.

Da mein Aufenthalt zum Teil in die Ferienzeit der Akademie fiel, in der kein regulärer Unterricht stattfindet, beteiligte ich mich in Eigeninitiative auch an anderen Aktivitäten und Aufgaben in der Akademie. Aber auch hier fand sich immer etwas.

Mein absoluter Favorit war der Trommelunterricht, den mir ein einheimischer Student gab. Teilweise habe ich auch Unterricht in Taraabmusik bekommen, dem traditionellen Musikstil auf Sansibar. Damit war ich jedoch heillos überfordert, da es von meinem gewohnten westlichen Notensystem sehr abweicht. Dennoch weiß ich jetzt, wie Taraabmusik funktioniert und wie schwer sie doch auch perfekt zu spielen ist.

Da es leider mit meiner Fluglinie Probleme gab, konnte ich meine eigene Geige nicht nach Sansibar mitbringen und habe mit stattdessen vor oder in der Akademie eine Geige geliehen. Ich würde empfehlen, wenn du ein Musikinstrument mitbringen möchtest, ein älteres Instrument zu wählen, das du dann als Geschenk in der Akademie lassen kannst.

Ich bin unglaublich dankbar darüber, wie viel ich in der Musikakademie sowohl an musikalischer, als auch an Lebenserfahrung gewonnen habe. Allen Musikinteressierten empfehle ich wärmstens einen mehrwöchigen Freiwilligeneinsatz dort!

Viele Grüße,

Anna-Katharina, Deutschland

Interessierst du dich für musikalischen Austausch und möchtest deine musikalischen Kenntnisse gerne teilen und weitergeben, sowie neue Musik-Stile erlernen? Hier findest du die Infos zu Anna-Katharinas Einsatzstelle. 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s