Frauen- und Mädchenempowerment in Indien

Carin aus Deutschland unterstützt als Freiwillige ein Frauen- und Mädchenempowermentprojekt im indischen Bundesstaat Rajasthan. Ihr Projekt hilft Frauen, die aufgrund ihres Geschlechts, ihrer Kaste und ihres Bildungsstandes mehrfacher Benachteiligung ausgesetzt sind.

Nach meiner ersten Woche bei in Indien möchte ich meine Impressionen mit euch teilen. Vorab: Im neuen Projekt in Setrawa fühle ich mich “on the right place at the right time”.
Anmerkung: Das Frauen- und Mädchenempowermentprojekt bietet Bildungs- und Berufsbildungsangebote sowohl in der Stadt Jodhpur als auch in Setrawa, im ländlichen Indien, dem Standort, an dem auch Carin tätig ist.
Die ersten Tage waren sehr bewegend und ich war überwältigt von den vielfältigen und andersartigen Impressionen: Wir Freiwillige unterstützen einerseits die staatlichen Schulen beim Englisch-Unterricht und finden sehr begrenzte Ressourcen vor: Es gibt derzeit keine Tische, Stühle, Bücher oder sonstige Materialien.
Auf der anderen Seite trifft das Lachen der Kinder und deren Freude am Lernen, z.B. wenn wir Lernspiele zum Englisch-Spracherwerb durchführen, mich mitten ins Herz.
Wir unterrichten fünf Klassen in zwei offenen Räumen und die Level zwischen den Kindern variieren. Toll ist, dass die besseren Schüler den Kindern mit weniger Kenntnissen helfen. Der Gemeinschaftssinn ist großartig.
Unser kleines Team von vier Volunteers startet damit die erste von insgesamt drei “Mission Education” der neuen Sambhali-Projekte in Setrawa. Die Projekte im ländlichen Raum sollen schnell wachsen und zur Entwicklung der dörflichen Gemeinschaft beitragen. Dafür werden dringend weitere Freiwillige benötigt! Viele Menschen hier leben in sehr armen Lebensverhältnissen und leiden unter mangelden Zukunftsperspektiven.
Die Unterkunft ermöglicht es uns, vom Arbeitsalltag zu regenerieren und es gibt leckerer Verpflegung und eine sehr familiäre Atmosphäre. Inmitten der Wüste Thar gibt es eine friedliche Oase, in der unser Team kreatives Arbeiten unter freiem Himmel genießt.
Ich bin sehr dankbar, dass ich durch World Unite! meinen Volunteerplatz in einer solch interessanten NGO in Indien gefunden habe!

Hier findest du alle Infos zu Carins Projekt und dazu, wie du dich anmelden kannst.

Besuche uns gerne auf http://www.world-unite.de für weitere Infos!

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: